Der Narrenverein Gablemale Grasbeuren wurde 1976 ins Leben gerufen, mit dem Gedanken die alte Dorffasnet zu erhalten.

Unser damaliges, inzwischen leider verstorbenes Mitglied Bernd Tölzel hat das Häs abgeleitet von Formen der bäuerlichen Trachten des 18. und 19. Jahrhunderts im Linzgau. Jeder Kittel ist ein kleines Kunststück, denn er ist in mühsamer Handarbeit hergestellt worden. Das Häs besteht aus einer schwarzen Kniebundhose, weißen Kniestrümpfen, schwarzen Halbschuhen, einem schwarzen zum Dreispitz geformten Schlapphut und einem Kittel aus hellem Naturleinen mit roten Ärmeln und großen Messingknöpfen.

Der Kittel ist wie folgt bemalt:
Auf dem Rücken läuft über die ganze Breite und Höhe ein Apfelbaum mit gelbroten Äpfeln und einer den Stamm hinaufkriechenden Schnecke. Auf der Vorderseite links ein prächtiger Hahn, der unscheinbare kleine Körner pickt, darüber ein rotes Herz mit drei Sicheln.
Die rechte Vorderseite ziert ein Fuchs, der nach einer Traube springt, die ihm offenbar nicht zu sauer ist. Alle Figuren spielen auf das bäuerliche Leben an, so gab es zum Beispiel bis zum 2. Weltkrieg noch Wein auf dem Rebberg in Grasbeuren.

Waren es 1976 nur zwei Hästräger so wuchs die Zahl in wenigen Jahren über 50 an. Sie tragen jeweils eine Holzgabel in ihren weiß behandschuhten Händen und verteilen damit Stroh über die Zuschauer am Rande der Fasnetumzüge.

Die Grasbeurer sind stolz auf ihre Gablemale und haben sich 2019 als e.V. eintragen lassen.

Gable-Maale Lied

Grasbeurer Gable-Maale-kennt me am Fasnethäs,
Grasbeurer Gable-Maale-machet alle gern Fasnetspäß,
Grasbeurer Gable-Maale-gablet so gern uff:
Narrenvolk und Narrensome uf de Narrewage druff,
Narrenvolk und Narrensome uf de Narrewage druff!

Mit unsere scheene Gable, Gable aus edlem Holz,
des kenne mit ei sage, die sind unser ganzer Stolz,
mir gablet hin und gablet her und kummt uns oiner in d´ Ouer,
den stellet mir die Gable uf und setzet ihn ganz eifach druff!

Grasbeurer Gable-Maale-kennt me am Fasnethäs,
Grasbeurer Gable-Maale-machet alle gern Fasnetspäß,
Grasbeurer Gable-Maale-gablet so gern uff:
Narrenvolk und Narrensome uf de Narrewage druff,
Narrenvolk und Narrensome uf de Narrewage druff!